Zurück

Der Lebensgarten

Mitten im Karlsruher Hauptfriedhof gibt es einen ganz besonderen, geschützten Garten für die Lebenden.
Vielgestaltige Elemente aus der Natur fügen sich zu einem symbolischen Trauerweg zusammen. Die verschiedenen Etappen des Weges laden zum Innehalten oder auch Ausruhen ein. Sie können als Angebot wahrgenommen werden, der eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen.
Der Weg öffnet einen Zugang zum ganzen mit der Trauer verbundenen Spektrum der Gefühle. Somit ist der Lebensgarten auch hilfreich für nicht direkt Betroffene, Trauernde besser zu verstehen.
Wer sich in akuter Trauer befindet, sollte eine Person des Vertrauens mitnehmen oder sich zuvor bei der dortigen Sozialpädagogin Frau Kieferle-Stotz anmelden (0721-663 89 65).
Gerne bin ich bereit, von Heilbronn aus eine kleine Gruppe oder einzelne Menschen dorthin zu begleiten.